Veranstaltungsübersicht:

Ludwigsburg liest ein Buch:
„Das Kleid meiner Mutter“

Die Wirtschaftskrise hat Spanien im Sommer 2012 im Griff. Die junge Frau Anita gehört zur „verlorenen Generation“, arbeitslos und ohne Perspektive wohnt sie wieder bei ihren Eltern, die sie eines Tages plötzlich verstorben vorfindet. Während die Eltern langsam auf Puppengröße schrumpfen, taucht Anita über das Tragen der Kleider ihrer Mutter in deren Leben ein. Vor der Folie der Madrider Sommerhitze entwirft die Stuttgarter Autorin Anna Katharina Hahn einen Roman mit zahlreichen Handlungssträngen und Erzählungen – ein Buch über die Kraft von Literatur und Sprache. „Es bedarf einer technischen Könnerschaft und einer klaren, luziden Sprache, um all diese Erzählstränge beisammen zu halten. Anna Katharina Hahn kann das“ (Christoph Schröder, taz. die tageszeitung).

Ludwigsburg liest ein Buch: Lesen Sie mit! Alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, bereits im Sommer das Buch „Das Kleid meiner Mutter“ zu lesen. Bei vier Veranstaltungen in der Stadtbibliothek können die Leserinnen und Leser mehr über den Roman erfahren und sich in ungezwungener Runde austauschen.